Project Description

30 Gemeinden der Ämter Hürup, Langballig und Geltinger Bucht haben sich vor dem Hintergrund, dass Ihre Region auf lange Sicht technologisch abgehängt wird, zusammengeschlossen.

PROJEKTE

Region Angeln

30 Gemeinden der Ämter Hürup, Langballig und Geltinger Bucht haben sich vor dem Hintergrund, dass Ihre Region auf lange Sicht technologisch abgehängt wird, zusammengeschlossen und den Breitbandzweckverband Angeln (BZVA) im Jahr 2016 gegründet.
Das geplante Netz wird eine Länge von über 600 km erreichen und mehr als 13.000 Haushalte mit schnellem Internet versorgen.
Der Zweckverband veröffentlichte daraufhin eine EU-weite Ausschreibung für die Vermarktung und den Betrieb des flächendeckenden Glasfasernetzes, die die GVG mit ihrer Marke nordischnet gewonnen hat. nordischnet und der Breitbandzweckverband Angeln (BZVA) sind somit enge Partner mit einem gemeinsamen Ziel: Die Realisierung einer hochmodernen Glasfaser-Infrastruktur für alle Gemeinden der Ämter Geltinger Bucht, Hürup und Langballig. Der BZVA baut das Netz – nordischnet liefert die passenden Produkte für die Vermarktung und stellt den Betrieb des Netzes sicher.

Im Oktober 2017 startete die Vermarktung des ersten Bauabschnittes und bis heute konnten 4 von 5 Vermarktungsabschnitten mit Vermarktungsquoten von über 60 % in die Wirtschaftlichkeit gebracht werden. Die Vermarktung des letzten Gebietes wird im Juni 2019 abgeschlossen sein.

Projektinformationen

PROJEKTSTART

2017

PARTNER

Breitbandzweckverband Angeln

ANZAHL GEMEINDEN

30

HAUSHALTE

13.500