Pressemitteilung: Glasfasernetz Mittleres Schleswig-Holstein, 15.04.2018

2019-05-14T13:57:24+02:0015/04/2018|Mittleres Schleswig-Holstein, Projekte|

Alle Gemeinden bekommen das Glasfasernetz Kiel/Jevenstedt, 15.04.2018 - Der ZBmSH und die GVG erteilen eine Baufreigabe für den sechsten und letzten Bauabschnitt zur Errichtung des Glasfasernetzes bis in jedes Haus. Das Breitbandnetz-Ausbauprojekt des Zweckverbands für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein (ZBmSH) gehört zu den ersten und wichtigsten im Bundesland. „Der Weg zur Versorgung unserer

Pressemitteilung: Glasfaser-Ausbauprojekt im mittleren Schleswig-Holstein befindet sich auf der Zielgeraden,13.02.2017

2019-05-14T15:46:06+02:0013/02/2017|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Endspurt: Glasfaser-Ausbauprojekt im mittleren Schleswig-Holstein befindet sich auf der Zielgeraden Jevenstedt, 13.02.2017 Die Verbandsversammlung des Zweckverbands für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein (ZBmSH) hat die beiden letzten Bauabschnitte beschlossen. Die Vermarktung endet ein Jahr früher als geplant. Eines der bedeutendsten Glasfasernetz-Ausbauprojekte in Schleswig-Holstein mit einem Investionsvolumen von rund 60 Millionen Euro zieht zum Endspurt

Pressemitteilung: Vermarktung im vierten Bauabschnitt, Region Mittleres Schleswig-Holstein, 31.10.2016

2019-05-14T15:41:02+02:0031/10/2016|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Vermarktung im vierten Bauabschnitt: über 90 Prozent in fünf von acht Gemeinden! Die Vermarktung für den Ausbau des Glasfasernetzes im vierten Bauabschnitt ist abgeschlossen! Insgesamt wurde eine Vertragsabschlussquote von 51 Prozent erzielt, wobei fünf Gemeinden über 90 Prozent liegen. Am 15. Oktober 2016 war der Stichtag für das Vermarktungsende in den Gemeinden Alt Duvenstedt,

Pressemitteilung: Netzbau und die Vermarktung schreiten weiter voran, Region Mittleres Schleswig-Holstein, 29.04.2016

2019-05-14T15:36:26+02:0029/04/2016|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Der Netzbau und die Vermarktung des Netzes schreiten weiter voran Im ersten Bauabschnitt des Verbandsgebiets (Hörsten, Jevenstedt, Luhnstedt, Nübbel und Schülp) konnten bereits ¾ der gesamten Trassenlänge sowie 20 % aller Hausanschlüsse fertiggestellt werden. Schon im August 2016 sollen sämtliche Tiefbaumaßnahmen im ersten Bauabschnitt abgeschlossen sein. Die Baumaßnahmen liegen demnach vollständig im kalkulierten zeitlichen

Pressemitteilung: Jetzt wird in allen 5 Gemeinden des ersten Bauabschnitts gebuddel, Region Mittleres Schleswig-Holstein, 21.10.2015

2019-05-14T15:31:41+02:0021/10/2015|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Jetzt wird in allen 5 Gemeinden des ersten Bauabschnitts gebuddelt. Jevenstedt, 21. Oktober 2015 Der Ausbau des Glasfasernetzes ist jetzt auch in den Gemeinden sichtbar, parallel wird in allen Gemeinden das Netz ausgerollt. Das Warten auf das turboschnelle Internet hat für Hörsten, Jevenstedt, Luhnstedt, Nübbel und Schülp bald ein Ende. Sämtliche Bauvorbereitungen sind abgeschlossen,

Pressemitteilung: Spatenstich zum Bau des Glasfasernetzes in Begleitung des Wirtschaftsministeriums 16.06.2015

2019-05-14T15:24:53+02:0016/06/2015|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Erster Spatenstich zum Bau des Glasfasernetzes in Begleitung des Wirtschaftsministeriums Jevenstedt, 16.06.2015 Am 16. Juni 2015 startet der Bau des Glasfasernetzes im Gebiet des Zweckverbandes für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein (ZBmSH). Der ZBmSH wurde 2010 gegründet, um die 42 angehörigen Gemeinden flächendeckend mit zukunftsfähigem Breitband zu versorgen. Da kein Telekommunikationsanbieter die rund 22.000

Pressemitteilung: Der 2. Bauabschnitt überschreitet die 60% Quote im mittleren Schleswig-Holstein, 08.06.2015

2019-05-14T15:15:11+02:0008/06/2015|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Der 2. Bauabschnitt überschreitet die 60% Quote Jevenstedt, 08.06.2015 Bis zum 31. Mai lief die Vermarktung zum Bau des Glasfasernetzes im 2. Bauabschnitt und ist ein großer Erfolg. Die notwendige Quote wurde erreicht. Im 1. Bauabschnitt erfolgt am 16. Juni der erste Spatenstich. Die Vermarktung im 2. Bauabschnitt – hierzu gehören die Gemeinden Bargstall,

Pressemitteilung: Vermarktung des Glasfasernetzes im mittleren Schleswig-Holstein, 02.04.2015

2019-05-14T15:08:51+02:0002/04/2015|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

NETZ GEHT‘S WEITER – Vermarktung des Glasfasernetzes geht in die zweite Runde! Kiel, 02. April 2015. Nach dem erfolgreichen Baubeschluss der Verbandsversammlung und dem positiven Abschluss der Gutscheinaktion im ersten Bauabschnitt beginnt nun die Vermarktung im zweiten Bauabschnitt. Dieser Bauabschnitt umfasst die Gemeinden Bargstall, Christiansholm, Elsdorf-Westermühlen, Friedrichsgraben, Friedrichsholm, Hohn, Königshügel, Lohe-Föhrden und Sophienhamm. Bis

Pressemitteilung: Das Glasfasernetz wird gebaut – im mittleren Schleswig-Holstein, 31.03.2015

2019-05-14T15:03:34+02:0031/03/2015|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Das Glasfasernetz wird gebaut, noch bis 31.3.2015 €1.000,-  Hausanschlussgebühr sparen! Kiel, 09. März 2015. Nach dem erfolgreichen Baubeschluss der Verbandsversammlung hat die Planungsphase im ersten Bauabschnitt begonnen. Die Feinplanung für den Bau des Glasfasernetzes wurde beauftragt. Mit einem Gutschein erhalten alle Bürger des ersten Bauabschnitts bis zum 31.3.2015 letztmalig die Chance, die Anschlussgebühr für

Pressemitteilung: Startschuss für den Glasfaserausbau im mittleren Schleswig-Holstein, 26.01.2015

2019-05-14T14:55:58+02:0026/01/2015|Mittleres Schleswig-Holstein, nordischnet, Projekte|

Netz geht’s los – Startschuss für den Glasfaserausbau im mittleren Schleswig-Holstein Jevenstedt, 26. Januar 2015. Der Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein (ZBmSH) hat in der am 26.Januar 2015 abgehaltenen Verbandsversammlung, für eine Baufreigabe des Glasfasernetzes im ersten Bauabschnitt gestimmt. Diese Entscheidung, basierend auf einer Wirtschaftlichkeitsprüfung zwischen dem ZBmSH und der GVG Glasfaser